top of page

550 Jahre St. Moritz am 13.09.2015


Das St. Moritz Kirchlein feierte sein 550-jähriges Bestehen und dazu hatte sich hoher Besuch angekündigt. Um dieses Jubiläum zu feiern und auch um die benachbarte Besinnungsklause (Einsiedelei) einzuweihen, kam Erzbischof Ludwig Schick aus Bamberg an diesen romantischen Ort. Kirchenpfleger Reinhard Weber, die Königlich Bayerische Landwehr, Kinder in der alten Tracht und viele Kirchenbesucher bereiteten ihm einen großen Empfang. Anschließend konzelebrierte der Bischof zusammen mit Pfarrer Alfred Beißer und Pfarrer Josef Graser den Gottesdienst, den unser Männerchor festlich mitgestaltete. Zum Gloria ließen die Männer kraftvoll das erhebende »Ehre sei Gott in der Höhe«, zum Sanctus »Singt heilig, heilig, heilig« sowie »Herr, deine Güte« beim Agnus Dei erklingen. Nach dem Gottesdienst segnete Ludwig Schick die Kultur- und Besinnungsklause und nutzte anschließend die Gelegenheit zur umfangreichen Begegnung mit den Gläubigen.

Commentaires


bottom of page