top of page

50. Geburtstag unserer Chorleiterin Estira Nikkhah am 29.11.2015


Alle Sängerinnen und Sänger waren von Estira eingeladen, im Pfarrsaal der katholischen Kirche in Bubenreuth zusammen mit den Gästen in ihren 50. Geburtstag hinein zu feiern. So trafen wir gemeinsam gegen 18 Uhr mit dem Bus ein und wurden von ihr herzlich begrüßt. Auch der Gospelchor »Vo!ces« war an diesem Abend anwesend und wechselte sich mit unseren Chören mit den Liedvorträgen ab. Der Männerchor unter Leitung von Bernhard Maltenberger machte den Anfang mit »Das kleine Jesukind« und begeisterte anschließend das Geburtstagskind sowie alle Gäste mit dem erhebenden Lied »Jerusalem«, das Estira selbst meisterhaft am E-Piano begleitete. Beim abschließenden brasilianischen Traditional »Samba lele« wippten nicht nur die Sänger im Takt. Danach eröffnete Estira das Büffett und lud alle Gäste ein, sich zu bedienen. Sowohl die hervorragenden Hauptspeisen als auch die leckere Nachtischauswahl fand großen Zuspruch. Alsdann erfreute unser gemischter Chor die Jubilarin mit den von ihr gewünschten Liedern »Zwischen Himmel und Erde«, »Hörst du das Lied« mit dem Solo von Bernhard, »Danke für die Lieder« von ABBA, das sie mit dem E-Piano begleitete und dem gefühlvollen »Ach ich hab in meinem Herzen«. Anschließend wurde es wieder lebhafter, als der Gospelchor auf die Bühne trat und seiner Chorleiterin wunderschöne Gospelsongs darbrachte. Eine besondere Überraschung überbrachte Petra Ruppert im Namen unseres Sängers Franz Roth, der leider aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein konnte. Er hatte über und für Estira ein bezauberndes Gedicht gereimt, gedruckt und es in einem Rahmen verewigt. Petra trug dies nun in seinem Namen vor und überreichte ihr den Abdruck. Sehr gerührt ließ sie die besten Dankesgrüße ausrichten. Um 24 Uhr war es dann soweit. Alle stimmten ein ins »Happy Birthday« und gratulierten damit zum runden Geburtstag. Richard überbrachte die Glückwünsche des Vereins, wünschte alles Gute sowie vor allem Gesundheit und überreichte einen Gutschein. Die Sängerinnen und Sänger gratulierten ebenfalls herzlich und jeder Einzelne schenkte eine Rose. Anschließend wurde auch getanzt, eine Polonaise gestartet und weiterhin fröhlich gefeiert.

Commentaires


bottom of page