top of page

Verabschiedung unserer Chorleiterin Christine Dressel am 19.07.22


Großes Bedauern bei allen Aktiven rief die Nachricht hervor, dass unsere Chorleiterin Christine aus privaten Gründen die Chöre nicht mehr leiten kann und aufhören will. Sie selbst betonte, dass ihr das sehr schwerfalle und sie sich die Entscheidung nicht leicht gemacht hat. Da sie weiß, wie schwierig es ist, eine Nachfolgerin / einen Nachfolger zu finden, ging sie selbst auf die Suche, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, da wir ihr doch sehr ans Herz gewachsen waren. Tatsächlich konnte sie Anke Rosbigalle davon überzeugen, einen Probelauf mit den Chören zu machen und welch großes Glück für uns - sie erklärte sich bereit, die Chöre nach der Sommerpause ab September zu übernehmen. Nun war also die letzte gemeinsame Chorprobe angebrochen und es machte sich bei den Sängerinnen und Sängern beider Chöre Wehmut breit. Am Ende der Chorprobe bedankte sich Vorsitzender Igor Lamprecht bei unserer allseits beliebten Chorleiterin für die schöne gemeinsame Zeit, für die Auftritte mit ihr und die Erfolge, die wir erzielen konnten, sowie für ihre humorvolle Art, mit der sie uns geleitet hat. Er betonte, dass es allen viel Spaß gemacht hat, Ziele zu erreichen und dass wir sie alle sehr vermissen werden. Als kleines Dankeschön überreichte er ihr eine Orchidee, die sie hoffentlich oft an uns erinnert. Auch Christine fiel der Abschied ziemlich schwer und sie bedauerte, diese Entscheidung treffen zu müssen, freue sich aber, wenn man sich bei anderen Gelegenheiten hoffentlich mal wieder trifft. Im Anschluss verblieb man noch in geselliger Runde.



Ähnliche Beiträge

Geburtstage und Jubiläen im Jahr 2022

2022 war nun bereits das dritte Jahr der Corona-Pandemie und dementsprechend war es zumindest Anfang des Jahres immer noch nicht möglich, uneingeschränkt Chorproben abzuhalten und Ständchen zu singen.

bottom of page